ETC ruft zur Teilnahme an Produktforen im Internet auf:

Der enge Kontakt zu Kunden und Anwendern ist ein wichtiges Thema für ETC und dank Internet soll dieser noch intensiviert werden. Besonders im Bereich der Lichtsteuersysteme ist ein Erfahrungsaustausch wichtig, deshalb hat ETC für jede der Konsolenfamilien ein Forum eingerichtet.

Unter www.etcconnect.com/community/ finden sich die Diskussionsplattformen für die Konsolen Congo / Congo jr, die Anlagen der Marke Transtechnik wie Prisma NT/NTX und Focus NT/NTX, die SmartFade-Familie sowie ein Forum für die neue Anlage Eos, die offiziell im Sommer in Europa vorgestellt wird. Die Produktmanager als auch die Entwicklungsabteilung bei ETC freuen sich auf zahlreiche Beiträge, konstruktive Kritik sowie Feedback zu den einzelnen Produkteigenschaften. ...weiter

 

Rosco-Supergel B1 zertifiziert

Supergel von Rosco hat erneut die B1 Zertifizierung für schwerentflammbare Baustoffe bestanden, nachdem die Farbfolie bereits 2001 erfolgreich geprüft wurde. Damit ist Supergel weiterhin der einzige Farbfilter weltweit, der diese hohe Anforderung erfüllt. Bis Ende 2011 besitzt das aktuelle Zertifikat nun Gültigkeit. Das Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (MPA NRW) bescheinigte Supergel „das Material hat die Anforderungen an schwerentflammbare Baustoffe (Baustoffklasse B1) nach DIN 4102-1 erfüllt.“

Neben dem Sicherheitsaspekt bieten die Supergel Farbfolien von Rosco beste Qualität und Langlebigkeit durch das Sandwichverfahren sowie brillante Farben. Die Palette umfasst über 130 Farbtöne und nahezu 30 Diffusionsfilter. Jede der Farben wird in 50 x 61 cm großen Zuschnitten oder in Rollen mit 61 cm Breite und 7,62 m Länge geliefert.

Prüfzeugnis zum Nachweis der Schwerentflammbarkeit nach DIN 4102-01

2.2.2007

 

 

 

Qualitätsumfrage

Im Zeitraum von Dezember von Dezember 2006 bis Mitte Januar 2007 haben wir erstmals eine auf die Qualität der Leistungen unseres Unternehmens bezogene Kundenzufriedenheitsumfrage durchgeführt.... weiter

23.1.2007

 

   
 

ETC Congo™ jr wird ausgeliefert
Congo Software Version 4.2.1 ebenfalls verfügbar

ETC (Electronic Theatre Controls) hat nun offiziell begonnen, die Congo jr Lichtsteuerkonsolen auszuliefern. Obwohl erst vor kurzem auf LDI und Plasa vorgestellt, erfreut sich das kompakte Pult bereits großer Beliebtheit. Congo jr ist die kleine Version der großen Congo Anlage und bietet absolut identische Merkmale – nur eben in einem kleineren Gehäuse. Dank der Congo Software, die auch für Congo jr verwendet wird sowie der gleichen Anzahl an Steuerkreisen und Ausgängen, bewältigt Congo jr spielend Aufbauten mit gemischter Bestückung, z.B. mit konventionellen Scheinwerfern, Moving Lights, LEDs, Mediaservern sowie anderen DMX-gesteuerten Endgeräten. Das modulare Konzept der Congo jr bietet außerdem die Möglichkeit, optionale Module an das Pult anzuschließen. Derzeit ist das Master Playback Modul verfügbar, das Zugriff auf 40 multifunktionelle Fader bietet. Weitere Module werden in Zukunft das Angebot abrunden.

Congo jr ist Teil der neuen Anlagen-Generation von ETC, die für Multimedia-Produktionen ausgelegt sind und der Devise Complete Control™ entsprechen. Wie auch die große Congo, die 2005 vorgestellt wurde, ist Congo jr immer dann die richtige Wahl, wenn die Ansprüche der Produktion hoch sind – nur mit dem Unterschied, dass Congo jr wesentlich kleiner ist. Deshalb ist Congo jr besonders für Touringeinsätze, kleine TV-Studios und Theater sowie Eventbeleuchtung zu empfehlen. Einerseits kann sie perfekt als eigenständige Hauptanlage eingesetzt werden, z.B. wenn Mobilität wichtig ist, oder auch als Backup Konsole in komplexeren Systemen.

Congo/Congo jr Software v4.2.1
Zeitgleich zum Lieferstart der Congo jr stellt ETC die neue Congo Software Version 4.2.1 vor, ein Patch, der hauptsächlich die neue Congo jr Hardware unterstützen wird. Da Congo und Congo jr die selbe Software verwenden, werden auch Congo Benutzer Vorteile in der neuen Software finden – inklusive Fehlerbehebungen der Version 4.2.0. Die komplette Übersicht über die Neuigkeiten der Version 4.2.1 findet sich in den Release Notes, zum Download auf der ETC Internetseite www.etcconnect.com (Produkte > Steuerung > Congo > Downloads). ETC empfiehlt allen Congo Anwendern den Download des Patches, um sämtliche Systeme auf den neuesten Stand zu bringen.

ETC empfiehlt potentiellen Kunden, Aufträge früh zu platzieren, da die Nachfrage bereits sehr groß ist und für 2007 ein erhöhter Ansturm erwartet wird.

Weitere Informationen über Congo jr, Congo sowie weitere ETC Produkte finden Sie unter www.etcconnect.com

Bild: ETC Congo™ jr Lichtsteuerpult – hier mit Master Playback Modul

Mo 20.11.2006